Schule Koblenz

Gewaltprävention


Teamgeistbildung in der Klasse


Gewaltprävention


Teamgeistbildung in der Klasse


Im Rahmen der Gewaltprävention lud die Schule an der Kindergartenstufe angeleitet durch Herrn Richter, die Eltern zu einem Begegnungsmorgen mit ihren Kindern ein. Am Donnerstag den 2. März 2017 trafen sich etliche Eltern mit Ihren Kindergartenkindern in der Turnhalle. Herr Richter erklärte kurz, dass es heute um das Erkennen von Gemütsstimmungen bzw. will sich das gegenüber mit mir einlassen und mitspielen oder möchte es lieber noch nicht mitmachen. Mit einfachen und lustigen Übungen führte Herr Richter die Teilnehmenden, in 2-er oder Gruppenübungen an das Thema heran.


Er fragte immer wieder nach, wo entdecke ich, das der andere mitspielen oder aufhören will. Die Kinder erklärten ihm, am Gesicht, am Körper, weil er sich abgedreht oder mich weggestossen hat. Daraus ergibt sich folgende Verhaltensstrategie; jedes muss das andere immer wieder im Gesicht oder den Körper beobachten, damit es weiss wie es sich fühlt.
Diese Übungen werden auch zukünftig im Schulunterricht, jeweils in kurzen 10 -15 minütigen Sequenzen weiter geübt und das Niveau erhöht, damit eine bessere Selbst- und Fremd-Wahrnehmung entwickelt wird. Herr Richter arbeitete bereits seit Dezember 2016 auch mit den Schulklassen stufenspezifisch, jeweils ohne Elternmitwirkung an dieser Thematik. Mit diesem Projekt wird die Schule sich in verschiedenen Varianten über die nächste Zeit weiter beschäftigen.

 

Herr Thomas Richter gestaltete den Mittwochnachmittag mit den Lehrkräften zum Thema Gewaltprävention. Er veranschaulichte die Abläufe der emotionalen Betroffenheit sowie die Blockade im Hirn in Konfliktsituationen. Die Veranschaulichung mit Filmmaterial und den anwendbaren Verhaltensweisen gaben einen Einblick in mögliche Veränderungen von festgefahrenen Verhaltensmustern. Einzelne Übungen führte er mit den Lehrkräften durch, andere erläuterte er anhand des Manuskripts. Die Einblicke die Herr Richter den Lehrkräften gab, zeigten neue, aber auch bewährte Handlungsweisen an unserer Schule auf. Die weiterführende Weiterbildung wird im nächsten Halbjahr mit den Lehrkräften und ihren Klassen stattfinden.

www.schule-koblenz.ch